Deutsche See pickt Räucherfisch mit Datenbrille

An ihrem Hauptstandort Bremerhaven setzt Deutsche See, Marktführer in der Vermarktung von Fisch und Meeresfrüchten, künftig auf die Pick-by-Vision-Lösung von Picavi. In einem ersten Schritt, dessen Starttermin in der täglichen Arbeit für den Spätsommer vorgesehen ist, kommissionieren bald die Mitarbeiter von Deutsche See im dortigen Räucherfischlager mit der Picavi-Datenbrille. Nach erfolgreicher Etablierung der Kooperation in diesem Bereich und der Klärung weiterer denkbarer Einsatzmöglichkeiten im Bereich Frischfisch und im Tiefkühllager, soll das gesamte Zentrallager in Bremerhaven auf die Pick-by-Vision-Technologie umgestellt werden. Später können die 19 Deutsche-See-Niederlassungen in ganz Deutschland folgen.
www.picavi.com